Navigation überspringen


Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

04.11.2019 - Stadtverwaltung, Personen, Soziales:

Birgit Weiler mit 'Ehrenamt des Monats' ausgezeichnet

Bei der Urkundenübergabe wurde Birgit Weiler von fünf ihrer Kolleginnen überrascht, die ihr in diesem Rahmen ebenfalls für ihr Engagement dankten - von links nach rechts : Sabine Schlehecker, Sylvia Sommerhäuser, Birgit Weiler, Bürgermeister Horst Krybus, Christa Heister, Edelgard Schwamborn, Petra Schwamborn - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Hauptamtes :  Im November ehrt die Stadt Lohmar Birgit Weiler und zeichnet sie für ihren langjährigen Einsatz im Landfrauenverband mit dem Ehrenamt des Monats aus. Die Landfrauen sind im ländlichen Raum zu Hause. Einige sind Bäuerinnen, die Mehrheit geht anderen Berufen nach.

Der Landfrauenverband kümmert sich bundesweit um die Belange der Frauen und ihrer Familien. Sie engagieren sich für eine Vielzahl von Themen, wie die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität, dazu gehören zum Beispiel Infrastruktur, Landwirtschaft, Arbeitsmarkt, Umwelt und soziales Leben im ländlichen Raum.

Birgit Weiler unterstützt diese Ziele schon über 40 Jahre aktiv. Seit 2015 ist sie erste Vorsitzende im Ortsverband Lohmar. Gleichzeitig engagiert sie sich auf Kreisebene, seit 2000 als Kreisvorsitzende. Außerdem arbeitete sie bereits 16 Jahre im Präsidium der Rheinischen Landfrauen, davon vier Jahre als Vizepräsidentin.

Als Mutter von drei Kindern und Oma von sechs Enkeln hat sie immer den Blick zur jungen Generation behalten, wodurch der Ortsverband Lohmar mittlerweile 170 Frauen ab 30 Jahren bis ins hohe Alter umfasst. Lohmar ist damit der größte Ortsverband im Rhein-Sieg-Kreis.

Ein besonderes Anliegen ist Birgit Weiler die Öffentlichkeitsarbeit in Form der Mitorganisation der Kreistierschau und des Bauernballs. Außerdem organisiert sie Orts- und Kreisfahrten und die Weiterbildung der Mitglieder. Seit vielen Jahren führt die Ehrenamtlerin Kindergärten und Schulklassen über ihren Hof in Algert und gibt den Kindern damit einen hautnahmen Einblick in die Landwirtschaft. Unzählige Veranstaltungen, Vorträge und die 
Werbung von neuen Mitgliedern gehören ebenfalls zum vielfältigen Aufgabengebiet von Birgit Weiler und den Landfrauen.

"Ohne meine Landfrauen-Kolleginnen hätte ich das alles nicht geschafft. Die Arbeit geschieht im Team und jede meistert ihre Aufgaben mit großem Engagement", so Birgit Weiler. Satzungsbedingt kann sich Birgit Weiler dieses Jahr nicht mehr als Ortsvorsitzende aufstellen lassen und wird aus dem gleichen Grund nächstes Jahr nicht mehr zur Wahl als Kreisvorsitzende zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zum Landfrauenverband sind hier zu finden :  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.rheinische-landfrauen.de


 

 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk