Navigation überspringen


Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

10.09.2008 - Personen, Medien:

Dietmar Schott : Buch über 'Ente' Lippens verfasst

Portraitfoto des Autors mit einem Mikrofon in der Hand

Buchautor Dietmar Schott

Der ehemalige WDR-Hörfunk-Sportchef Dietmar Schott ("Stimme des Aggertals"), der zuletzt bei der Wahlscheider Kirmes wieder die traditionellen Schörreskarren-Rennen moderierte, stellt an diesem Donnerstag, 11. September, in Kleve sein zweites Buch vor. Der 71-jährige Fußball-, Basketball- und Turfexperte, der mit Ehefrau Beate auf Gut Höhnchen oberhalb von Wahlscheid eine erfolgreiche Hobby-Traberzucht betreibt und 1991 in Düsseldorf das Handbuch "Traben leichtgemacht" als Erstlingswerk veröffentlichte, widmet sich nun ganz der Fußball-Legende Willi "Ente" Lippens.

Der trickreiche Vollblutstürmer mit dem berühmten Watschelgang, der beim 'VfR Hau' als Jugendspieler begann und danach beim 'VfB Kleve' seine fußballerische Karriere als Torwart und Mittelstürmer einleitete, spielte sich 1966 bis 1976 beim damaligen Bundesligisten 'Rot-Weiß Essen' in die Herzen unzähliger Fans. Der heute 62-jährige mit holländischen Pass schoss für seinen Verein in 242 Bundesliga-Spielen insgesamt 92 Tore und kehrte drei Jahre nach einem Wechsel zu 'Borussia Dortmund' sowie einem Kurz-Gastspiel bei 'Dallas Tornado' (USA) als Publikumsliebling an die Essener Hafenstraße zurück, wo er 1980 seine Karriere beendete.

Der Titel des Buches zeigt ein Schwarz-weiß-Foto von Willi Lippens im Disput mit einem SchiedsrichterLippens, der 1971 auch ein Länderspiel für das niederländische "Oranje"-Team bestritt, wurde nicht nur durch seine ungewöhnliche Spielweise, sondern auch durch seine flotten Sprüche ("Ich habe nie eine Torchance überhastet vergeben. Lieber habe ich sie vertändelt.") zu einem Liebling im Kohlenpott. Unvergessen seine spontane Reaktion 1965 bei einem Spiel in Herne, als der Schiedsrichter zu ihm sagte : "Ich verwarne Ihnen !" und Lippens trocken konterte : "Ich danke Sie !". Was folgte, war sein sofortiger Platzverweis.

"Ich danke Sie !" ist denn auch der Titel der neuen, 250 Seiten starken Lippens-Biographie, die mit vielen Bildern und Erinnerungen prominenter Weggefährten angereichert ist. Das Werk - von Dietmar Schott im Stile eines Radioreporters geschrieben - erscheint in diesen Tagen im Essener 'Klartext-Verlag' und kostet 16,95 Euro (ISBN 978-3-89861-978-3). (lö)


 

 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk