Navigation überspringen


Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

01.07.2019 - Stadtverwaltung, Personen, Soziales:

Ehrenamt des Monats-Auszeichnung für Andreas Schmidt

Andreas Schmidt (links) mit Bürgermeister Horst Krybus - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Hauptamtes :  Im Juli ehrt die Stadt Lohmar Andreas Schmidt und zeichnet ihn für seine Verdienste für das gesellschaftliche Miteinander und sein Engagement in der Brauchtumspflege mit dem Ehrenamt des Monats Juli aus. Andreas Schmidt ist Vorsitzender des Heimatvereins Birk. Zusammen mit den Vereinsmitgliedern und vielen weiteren Helfern und Helferinnen organisiert er jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen und Wanderungen in und um Birk.

Der 58-jährige kommt gebürtig aus Bergisch Gladbach und ist mit seiner Familie 2002 nach Lohmar-Birk gezogen. Um in seiner neuen Heimat Kontakte zu knüpfen, ist er 2003 dem Heimatverein Birk beigetreten. Zwei Jahre später war er schon stellvertretender Vorsitzender und vor fünf Jahren hat er den Vorsitz des Vereins übernommen.

Der Heimatverein veranstaltet viele Feste und mehrmals im Jahr wird gewandert. Zum Karneval wird jedes Jahr ein Wagen gebaut.
 Auch in diesem Jahr hat der Heimatverein wieder die Aktion "Lohmar fegt los" für seinen Ortsteil koordiniert. Neben der Beteiligung durch viele fleißige Sammler/innen hat der Verein das Erbsensuppen-Essen am Ende der Aktion organisiert. Im Mai folgte dann das traditionelle Maiansingen.

Vom 12. bis 14. Juli findet mit der Birker Kirmes die größte durch den Heimatverein organisierte Veranstaltung statt. Mit der Verlegung des Standortes vor das Bürgerhaus wurde der Kirmes ein schönes Ambiente verliehen, das jedes Jahr viele Besucher/innen anzieht. "Die Veranstaltungen machen das Dorfleben aus, viele freuen sich, auf diese Weise mit den Nachbarn ins Gespräch zu kommen", erklärt Andreas Schmidt.

Zusätzlich zu den Festen und Wanderungen werden Boulespiele organisiert, die in jedem Jahr großen Anklang finden. Außerdem pflegen die fleißigen Helfer/innen des Vereins die Schutzhütte und Bänke in Wäldern und an Wanderwegen.

"Was mich antreibt ist, dass bei uns Hand in Hand gearbeitet wird. Die vielen freiwilligen Helfer, die mit ihren Ideen und ihrem Engagement jedes Fest zu einer gelungenen Veranstaltung machen, motivieren mich weiterzumachen", damit begründet Andreas Schmidt seinen engagierten Einsatz im Verein. Begeistert erzählt er von dem großen Zulauf des Heidefestes, das immer im August veranstaltet wird. Hier melden sich immer wieder Bürger/innen, um zu unterstützen. Der Verein bekommt auch immer mehr jungen Zuwachs, gerade findet eine Art Generationenwechsel statt.

Neben der engagierten Arbeit im Heimatverein ist Andreas Schmidt als Vorsitzender der CDU in Birk in der Kommunalpolitik tätig. "Unser System lebt davon, selbst etwas zu bewegen", so Schmidt. Beruflich ist er als Prüfungsbeamter beim Bundesrechnungshof tätig. Als Ausgleich zum Bürojob geht er gerne schwimmen, am liebsten im Freibad.


 

 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk