Navigation überspringen


Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

13.03.2016 - Verkehr, Polizeimeldungen, Feuerwehr:

Auf Altenrather Straße gegen Zaun geprallt und umgestürzt

Auf der Seite zum Liegen kam heute morgen ein PKW auf der Altenrather Straße in Lohmar-Ort. Gegen 9.30 Uhr war ein 79-jähriger Autofahrer aus Richtung der Kirchstraße nach Norden unterwegs, als sein Mercedes der 'A-Klasse' aus noch ungeklärten Gründen über die Bordsteinkante auf den rechtsseitigen Gehweg geriet, einen gemauerten Zaunpfeiler streifte, einen weiteren umriß und auf die Fahrerseite kippte. An einem weiteren Mauerpfeiler des Nachbar-Grundstücks kam das Fahrzeug zum Liegen. Dabei entstand nicht nur an dem Mercedes, sondern auch an beiden Einzäunungen samt Toranlage erheblicher Schaden.

Berichten nach halfen Anwohner dem Senior aus dem Auto, indem eine Leiter angelegt wurde. Die Feuerwehr war vorsorglich wegen einer eingeklemmten Person gerufen worden, konnte sich aber auf Aufräumarbeiten beschränken. Die Wehrleute durchtrennten mit einem Trennschleifer die Aufhängungen der metallenen Zaunelemente, die auf den Gehweg ragten. Während der Autofahrer zur Abklärung seiner Gesundheit zu einem Krankenhaus gebracht wurde, ließ die Polizei das von den Wehrleuten wiederaufgerichtete Fahrzeug abtransportieren. Die Altenrather Straße blieb zwischen Breiter Weg und Johannesstraße für eine Stunde gesperrt. (cs)


 

 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk