Logo Lohmar.info

Sie sind hier: lohmar.info > Berichte > Berichte 2021 > Aggerbrücke zeitweise gesperrt


Unterspülter Pfeiler sorgte für Sperrung der Aggerbrücke bei Donrath

Am gestrigen Freitag mußte die Fußgängerbrücke über die Agger gesperrt werden, die vom Donrather Dornheckenweg zum Wanderweg in Richtung Reelsiefen im Aggertal sowie einem Waldweg nach Wielpütz führt (wir berichteten). Ursächlich ist eine im Rahmen der regelmäßigen Bauwerksprüfung und einer nachfolgenden Schadensanalyse festgestellte teilweise Unterspülung des Gründungskörpers am Donrather Ufer, das einen der drei Betonpfeiler trägt. Auf diesem liegen die Doppel-T-Stahlträger auf, die zum Pfeiler der Flußmitte führen.

Der Pfeiler am orographisch (in Fließrichtung) linken Ufer der Agger - (Archivfoto)

Unter Verkehrslasten, so das städtische Tiefbauamt, könne die Standsicherheit der Brücke nicht gewährleistet werden. Aus Gründen der Sicherheit wurde die sofortige Sperrung vorgenommen. Nun soll schnellstmöglich eine bauliche Ertüchtigung geprüft werden, die die Standfestigkeit der Pfeilers wiederherstellt. Eine Zeitplanung konnte seitens der Stadtverwaltung noch nicht kommuniziert werden.

Die Aggerbrücke hat nicht nur für Fußgänger als Spazierweg sowie als Hundeauslauf-Runde eine Verkehrsbedeutung. Sie ist auch Bestandteil ausgewiesener Wander- und Fahrradrouten. So führt etwa der mit "A2" ausgewiesene Wanderweg des 'Sauerländischen Gebirgsvereins' über die Brücke. Bei Fahrradfahrern ist sie zudem als naturnahe Alternative zum Radweg entlang der Bundesstraße 484 durch das Aggertal beliebt.

Während der Sperrung müssen Fußgänger und Radfahrer, die die Agger queren wollen, auf die nächstgelegenen Brücken ausweichen. Im Süden ist dies die rund 700 Meter entfernte Fußgänger-Hängebrücke, die von der Donrather Straße nach Heppenberg (Sottenbach) führt. Auf der Westseite der Agger besteht allerdings kein Verbindungsweg zwischen den beiden Brücken !  Im Norden kann alternativ die auch vom Autoverkehr genutzte Bogenbrücke zwischen Kreuznaaf und dem Campingplatz in Höngesberg genutzt werden. Diese ist knapp zwei Kilometer entfernt. (cs)

Schilder weisen auf Alternativen der Flußquerung und eine diesbezügliche Umleitung hin

10. April 2021,
inhaltlich korrigiert
14. April 2021

Blick vom Dornheckenweg in Donrath in Richtung der Brücke (im Hintergrund)

 

nach oben