Logo Lohmar.info

Sie sind hier: lohmar.info > Berichte > Berichte 2012 > 5 Jahre Bürgerbus Lohmar


5 Jahre Bürgerbus Lohmar - ein Erfolgsmodell feierte Jubiläum

Vor fünf Jahren, Mitte September 2007, nahm der Lohmarer Bürgerbus seinen Betrieb auf, der Verein war bereits ein Jahr zuvor gegründet worden. Im August wurde im Ratssaal des Rathauses nun das Jubiläum gefeiert, zu dem auch Vertreter zahlreicher auswärtiger Vereine mit ihren entsprechenden Bussen angereist waren.

Vereinsvorsitzende Helene Krotky mit Franz Heckens, dem Vorsitzenden des Landesverbands 'Pro Bürgerbus NRW'

Vertreter von Stadt und Politik lobten das Engagement der Vereinsmitglieder, die den Fahrbetrieb ehrenamtlich betreiben. Bürgermeister Wolfgang Röger würdigte dabei auch die Vereinsvorsitzende Helene Krotky, die nicht nur maßgeblich an der Einrichtung und dem Betrieb des Lohmarer Busses beteiligt war, sondern mit ihrer Erfahrung auch Starthilfe für mehrere Vereine in der Nachbarschaft gab. Staatssekretär Horst Becker bezeichnete es als "auch einen Teil von Stadtmarketing, in dem man Menschen zu den Orten des Geschehens bringt". Zudem wurde der Wunsch bekräftigt, in absehbarer Zeit einen neuen Bus anzuschaffen. Der jetzige, der seine Runden von Beginn an unfallfrei dreht, legt pro Jahr rund 45.000 Kilometer auf zwei Linien durch Lohmar-Ort und Donrath zurück. Allein 2011 wurden dabei 11.000 Fahrgäste befördert, davon 4.000 mit körperlichen Einschränkungen.

Auch zum Jubiläum gekommen war Franz Heckens aus Kevelaer, der Vorsitzende von 'Pro Bürgerbus NRW', dem Dachverband von 108 Bürgerbusvereinen in Nordrhein-Westfalen. Außerhalb unseres Bundeslandes gäbe es keine vergleichbaren Landesverbände, so daß über die dortige Verbreitung der Idee nur Schätzungen vorliegen. Demnach verkehren außerhalb von NRW bundesweit nur 50 bis 60 weitere Busse. Das fünfjährige Bestehen des Lohmarer Busses und dessen Wirtschaftlichkeit belege den Bedarf der Einrichtung.

'Die Kellner' sangen und spielten - zumindest pantomimisch - zum Jubiläum im Ratssaal

Für die musikalische Untermalung des Jubiläums, das ganztags im und auf dem Vorplatz des Rathauses begangen wurde, sorgten das 'Lohmarer Blasorchester', die 'Swinging Brass'-Band und die Lohmar A-cappella-Gruppe 'Die Kellner'.

Auf dem nahen Frouardplatz präsentierten sich die Bürgerbusse der Jubiläumsgäste aus Essen-Haarzopf /-Margarethenhöhe /-Rüttenscheid, Fliesteden, Kevelaer, Kreuztal, Neunkirchen-Seelscheid, Nümbrecht, Overath, Ruppichteroth und Wenden gemeinsam mit dem Lohmarer. Bevor diese wieder die Reise in ihre Heimatorte antraten, absolvierten sie gemeinsam eine Korsofahrt über die Hauptstraße. (cs)

Stelldichein der Bürgerbusse aus zehn Städten und Gemeiden auf Lohmars Frouardplatz

 

nach oben



13. September 2012