Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: lohmar.info > Nachrichten-Archiv > Archiv 2019

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Nachrichten - Archiv 2019

11.11.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kunst, Stadtverwaltung:

Erfolgreiche Musik- und Kunstschüler/innen werden geehrt

Eine Information des städtischen Amtes für Bildung, Soziales, Kultur und Sport :  Am Freitag, 15. November, werden um 18 Uhr im Lohmarer Ratssaal Schülerinnen und Schüler der Musik- und Kunstschule Lohmar, die sich durch herausragende musikalische beziehungsweise künstlerische Begabung oder außerordentliches Engagement ausgezeichnet haben, besonders geehrt.

Die Stadt Lohmar verleiht Begabten-Förderpreise in den Bereichen Musik und Kunst. Außerdem wird die beste Interpretation des Werkes einer Komponistin geehrt und auch finanziell gefördert. Stifterin dieses besonderen Preises ist die Lohmarer Bürgerin Roswitha von Wülfing. Die weiteren Preise stiftet der Förderverein der Musik- und Kunstschule. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche erfolgreiche Teilnahmen am Wettbewerb "Jugend musiziert" belohnt. Außerdem werden herausragende Werke der diesjährigen Kunstausstellung der Kinder und Jugendlichen mit Preisen ausgestattet.

Verliehen werden die Preise im Rahmen eines feierlichen Konzertes, das von den Preisträgerinnen und Preisträgern gestaltet wird. Die geehrten Kunstschülerinnen und -schüler präsentieren ihre Werke, die im Anschluss an das Konzert ausgiebig bewundert werden können. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist kostenlos.


10.11.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

'Harry un Achim' mit ihrem 'Chressdaachsklaaf' in Donrath

Eine Information des 'Ernte-Verein Donrath' :  Seit 2015 sind 'Harry un Achim' in der Winterzeit mit ihrem Weihnachts-Programm "Chressdaachsklaaf" unterwegs. Als die beiden Künstler an Weiberfastnacht beim Ernte-Verein aufgetreten sind, hat es ihnen so gut im Saal gefallen, dass sie an den Verein herangetreten sind mit der Idee, die Weihnachtsshow dort stattfinden zu lassen. So wurde bereits im Sommer der Termin festgelegt und nun kommen 'Harry un Achim' am 21. Dezember nach Donrath.

Einlass ist ab 15 Uhr und um 16 Uhr startet der "Chressdaachsklaaf" bei Glühwein, Kaffee und Kuchen. Der 'EVD' freut sich auf etwas Besinnlichkeit und humoristische Verzällcher, um den letzten vielleicht auch hektischen Tagen in der Vorweihnachtszeit für ein Weilchen zu entfliehen. Karten gibt es ab sofort bei Verena Nöckel unter der Telefon-Nummer 0178 / 7787288. Die Karten kosten im Vorverkauf 18 Euro und an der Tageskasse 19 Euro.


09.11.2019 - Veranstaltungen, Gesundheit, Vereine:

Vortrag zu Herzinfarkt und Schlaganfall bei 'LoBiKu'-Treffen

Eine Information des 'Lohmarer Verein für Bildung und Kultur' ('LoBiKu') :  Einer der wichtigsten Risikofaktoren, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, ist die Arteriosklerose. Allein durch das Älterwerden schreitet die Verkalkung unserer Gefäße voran. Weitere individuelle Faktoren vergrößern das Risiko für eine lebensgefährliche Erkrankung :

Dazu gehören Bluthochdruck, Zuckerkrankheit (Diabetes), Übergewicht oder eine Fettstoffwechselstörung mit erhöhten Cholesterinwerten, ebenso wie Rauchen, Stress und Bewegungsmangel. Mit diesen Risikofaktoren steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Gefäßwände verkalken und sich schließlich ein Blutgerinnsel bildet. Löst sich das Gerinnsel und wandert es über die Blutbahn in eine Herzkranzgefäß oder Gehirnarterie, verstopft es dieses und es kommt zum Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Wie kann man vorbeugen und wie kann man frühzeitig Symptome erkennen, ist deshalb das Thema bei der nächsten Mitgliederversammlung des 'Lohmarer Vereins für Bildung und Kultur', kurz 'LoBiKu' genannt. Dazu wird Thomas Munser vom Malteser Hilfsdienst einen Vortrag mit dem Titel "Herzinfarkt und Schlaganfall - Symptome frühzeitig erkennen" im zweiten Teil der Veranstaltung halten, so Rainer Seegert, stellvertretender Vorsitzender von 'LoBiKu'. Im ersten Teil der Versammlung stehen Wahlen zum Vorstand, aber auch in 2020 anstehende Reisen und Ausflüge auf der Tagesordnung.

Die 'LoBiKu'-Mitgliederversammlung findet statt am Donnerstag, 14. November, Beginn 19 Uhr im Restaurant "Zur alten Fähre" in der Brückenstraße in Lohmar-Ort. Gäste sind insbesondere zum zweiten Teil der Veranstaltung herzlich willkommen.


08.11.2019 - Baumaßnahmen, Wirtschaft, Stadtverwaltung:

Baubeginn des 'Modepark Röther' in Lohmar weiterhin unklar

Das Brachgelände im September dieses Jahres

Schon im vergangenen Winter wurden die Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Firma 'Plexi Kümpel' an der Raiffeisenstraße abgeschlossen. In der Folge wurden die Betonreste von Wänden und Fundament mit Hilfe eines sogenannten "mobilen Prallbrechers" in kleine Bröckchen zermahlen und als Untergrund der späteren Fundamente wieder verteilt. Bis zum Spätsommer waren auch die letzten Überbleibsel des alten Baumaterials abgefahren worden. Seither scheint die Baustelle zu ruhen, auf der der Neubau des 'Modepark Röther' entstehen soll. Die längst geplante Errichtung und Fertigstellung des Gebäudes bis zum Ende dieses Jahres blieb aus.

Nachdem bereits viele Gerüchte über die Verzögerung oder auch Aufgabe des Projektes kursierten, hat die Stadtverwaltung heute einen aktuellen Sachstand öffentlich gemacht. Demnach hat das im baden-württembergischen Michelfeld beheimatete Unternehmen zunächst ein anderes Bauvorhaben in Völklingen (Saarland) vorgezogen. Dort war schon 2017 ein ehemaliges Kaufhaus der 'Kaufhof'-Kette abgebrochen worden, an dessen Stelle eine Filiale des 'Modepark Röther' entstehen soll. Nach Medienberichten verzögert sich auch der dortige Bau, der Anfang 2019 begonnen werden sollte. Eine Fertigstellung sei nun für Ende 2021 vorgesehen.

Für Lohmar würden zeitgleich zum saarländischen Bauvorhaben technische Fachplanungen für den Neubau durchgeführt. Diese hätten Änderungen innerhalb des Gebäudes bei Grundrissen, Technik- und Sozialräumen ergeben, für die ein Nachtrag zum bereits im August 2018 genehmigten Bauantrag gestellt werden solle. Die Bauzeit des Gebäudes in Lohmar wird seitens der Stadtverwaltung mit einem Jahr angegeben. Wann allerdings der Baubeginn erfolgen wird, dazu habe sich das Unternehmen noch nicht geäußert. (cs)


08.11.2019 - Stadtverwaltung, Soziales, Veranstaltungen:

Dankeschönfest für die Inhaber/innen der Ehrenamtskarte

'Die Herrmanns' sorgten mit ihren Coverhits für ausgelassene Stimmung - (Fotos : Jürgen Morich)

Eine Information des städtischen Hauptamtes :  Einmal im Jahr lädt die Stadt Lohmar ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Dankeschönfest ein, um sich bei Ihnen in besonderem Rahmen zu bedanken. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Ehrenamtskarte sind der Einladung am 7. November rund 50 Inhaberinnen und Inhaber mit Begleitperson gefolgt.

Lohmar hat 2009 als erste Kommune im Rhein-Sieg-Kreis die Ehrenamtskarte der NRW-Landesregierung eingeführt - als Dankeschön und Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement. Mit der Karte können attraktive Vergünstigungen genutzt werden. Seit Einführung wurden 256 Ehrenamtskarten beantragt.

"Sie sind heute nicht nur hier, um das Jubiläum unserer Ehrenamtskarte zu feiern, sondern um sich zu feiern beziehungweise feiern zu lassen. Ohne Sie würde das gesellschaftliche Leben in Lohmar nicht funktionieren. Durch Ihren vielfältigen und engagierten Einsatz halten Sie unsere Gesellschaft zusammen", so Bürgermeister Horst Krybus bei seiner Eröffnungsrede. Mit einem unterhaltsamen Abend bedankte er sich für das großartige Engagement der Gäste.

Für einen persönlichen Einstieg sorgte ein Video über Margret Stodten, die sich über 30 Jahre für die Wahlscheider Kirmes stark gemacht hat. Es folgte ein facettenreiches Repertoire an Coverhits. 'Die Hermanns' begeisterten die Gäste und sorgten für ausgelassene Stimmung. Anschließend widmete sich Bürgermeister Horst Krybus mit ganz persönlichen und dankenden Worten jedem Gast und überreichte jedem eine Anstecknadel zur Ehrenamtskarte, als sichtbares Zeichen der Anerkennung. 

Drei Auszubildende der Stadtverwaltung servierten Fingerfood, so dass der Abend bei guten Gesprächen und kulinarischen Genüssen in angenehmer Atmosphäre ausklang.


07.11.2019 - Veranstaltungen, Kinder, Stadtverwaltung:

Restplätze bei 'Bücherbabys' der Stadtbibliothek Wahlscheid

Eine Information der Stadtbibliothek :  Einige wenige Restplätze gibt es bei den "Bücherbabys" in der Stadtbibliothek Wahlscheid. Das besondere Angebot für Eltern mit Kindern im Alter von ein bis zwei Jahren ist die "etwas andere Krabbel- gruppe", in der die Kleinsten bereits Zugang zu Büchern gewinnen können. Das geschieht natürlich spielerisch mit Liedern, Fingerspielen und Kniereiten. Es geht bei den "Bücherbabys" nichts ums Vorlesen, sondern es geht um Sprache, Anschauen, Wiedererkennen und Benennen.

Die Krabbelgruppe findet jeweils dienstags, am 19. und 26. November sowie 3. und 10. Dezember von 9 Uhr bis 9.45 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Kinder mit einer Begleitperson begrenzt. Die Anmeldung kann erfolgen in der Stadtbibliothek Wahlscheid, per Telefon unter 02206 / 85033 oder per Mail an  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailStadtbibliothek(at)lohmar.de .

Mehr als ein Drittel der Eltern weiß nicht, wann der richtige
 Zeitpunkt ist, um mit dem Vorlesen zu starten. "So früh wie möglich", empfiehlt die 'Stiftung Lesen'. Bereits im ersten Lebensjahr des Kindes sollte das gemeinsame Betrachten und Vorlesen von Büchern zu einem festen Bestandteil des Tagesablaufs werden. Ein Hinweis für die, denen es schwerfällt, die richtige Buchauswahl zu treffen :  Der 
fachkundige Rat aus der Bibliothek sowie die zahlreichen Angebote 
zur Leseförderung sind eine wertvolle Hilfe.


06.11.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Stadtverwaltung:

Kreativbasar in Begegnungszentrum 'Villa Friedlinde'

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Selbst gefertigte "Kostbarkeiten" aus der Region und vieles mehr :  Am Sonntag, 10. November, von 11 Uhr bis 16.30 Uhr, lohnt sich ein Bummel durch die Lohmarer 'Villa Friedlinde'. Zum siebten Mal in Folge organisiert das Begegnungszentrum einen Kreativ-Basar mit Künstlern/innen aus der Region. Die Eröffnung wird begleitet durch den Auftritt des Kindergartens Scheiderhöhe.

Neben der abwechslungsreichen, kreativen Künstlermeile können sich die Gäste auch in diesem Jahr wieder auf eine üppig gefüllte Tombola freuen, bei der jedes dritte Los ein Gewinn sein wird. Die Kleiderstube der 'AWO' im Untergeschoss der 'Villa Friedlinde' wird ebenfalls ihre Türe geöffnet haben. Dort kann man in Ruhe stöbern und das eine oder andere schicke Schätzchen erwerben. Die Glühweintheke hält Punsch mit und ohne Alkohol bereit. Hot Dogs und ein köstliches Kuchenbuffet runden den Besuch ab.


06.11.2019 - Veranstaltungen, Kirchliches:

Taizé-Gottesdienst in der evangelischen Kirche Honrath

Eine Information der Evangelischen Kirchengemeinde Honrath :  Am 9. November laden wir Sie wieder herzlich ein zu unserem Taizé-Workshop unter der Leitung von Wolfgang Reisert im 'Peter-Lemmer-Haus' ein. Wir starten um 14 Uhr, um 18 Uhr beginnt dann der Taizé-Gottesdienst in der Kirche. Wer gerne spirituelle Musik mag und eine andere Gottesdienstform mit uns feiern möchte, ist herzlich willkommen.


06.11.2019 :

Aufgrund eines Versehens wurden die nachfolgenden Meldungen vom 4. und 5. November leider verspätet freigeschaltet. Wir bitten den Irrtum zu entschuldigen.


05.11.2019 - Stadtverwaltung, Schulen, Natur, Kinder:

Naturschule sucht Helfer/innen für Geburtstagsprogramme

Eine Information der städtischen 'Naturschule Aggerbogen' :  Entertainer/innen gesucht :  Für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren organisiert das Naturschule-Team Kindergeburtstage zu spannenden Themen. Allein im letzten Jahr haben mehr als 150 Kinder mit jeweils 10 Freundinnen und Freunden Geburtstage wie "Wickie" oder wie die Römer, als Hexe oder Indianer gefeiert, haben geschnitzt wie "Michel im Schuppen" oder mit Speckstein schöne Schmuckstücke gebastelt. Es gab Naturfeste zu jeder Jahreszeit, Abenteuerreisen durch den Sinneswald, eine Kletterpartie im Wald oder Schatzsuche mit GPS-Geräten.

Dieses Angebot wird so gut angenommen, dass die Mitarbeiterinnen der Na- turschule im Aggerbogen nun um Unterstützung bitten :  Wer gerne mit Kindern auf Entdeckung geht, kann sich in der Naturschule melden. Natürlich bekommen Studierende und Erzieher/innen, Mütter und Omas jede Unterstützung in Rat und Tat und Organisation, bevor sie eigenverantwortlich mit den Kindern den Aggerbogen erobern. "Und neben einem anständigen Honorar wird hier noch in einer sehr seltenen Währung gezahlt : glückliche Kinderaugen in Hülle und Fülle !", lockt die Leiterin der Naturschule, Dr. Manuela Giannetti.


05.11.2019 - Vereine, Freizeit, Kulturelles, Veranstaltungen:

Riesen-Gaudi beim 5. Oktoberfest des 'Turnverein Donrath'

Das 'Tauern Echo' aus dem Salzburger Land - (Fotos : 'Turnverein Donrath')

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  'Tauern Echo' rockte an beiden Tagen den "Saal Weißes Haus" :  Am 26. und 27. Oktober war es endlich wieder soweit. Mittlerweile zum fünften Mal fand das Oktoberfest des Turnverein Donrath statt. Bei der restlos ausverkauften Veranstaltung brachte das 'Tauern Echo' aus Österreich den "Saal Weißes Haus" in Donrath zum Beben, so dass es für alle Besucher ein unvergessliches Erlebnis war.

Die drei Brüder Franz, Toni und Bernd Krahbichler brachten sowohl Jung als auch Alt stimmungstechnisch von 0 auf 100. Auch für das leibliche Wohl wurde wieder in überragender Weise gesorgt, so dass für jeden die Gelegenheit bestand, sich mit bayerischen Schmankerln für weitere Tänze zu stärken. Beim Frühschoppen am Sonntag war der Saal ebenfalls bis auf den letzten Platz gefüllt. Bei Gänsebraten und sonstigen Spezialitäten konnten alle das Fest bei zünftiger Musik ausklingen lassen.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder ein Oktoberfest des Turnverein Donrath geben. Als Termin wurde schon verbindlich das Wochenende 24. und 25. Oktober 2020 bekanntgegeben. Unter dem Jubel der anwesenden Besucher teilte das 'Tauern Echo' mit, wieder für eine gebührende Stimmung zu sorgen und den langen Weg von Österreich nach Donrath auf sich zu nehmen, um hier das Fest musikalisch zu begleiten.

Allen jungen und älteren Gästen, die mit stilechten Trachten und Lederhosen ausgerüstet waren, fiel es leicht, ein bayerisches Oktoberfest zu feiern, das in Donrath seines Gleichen sucht. Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben.


05.11.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Kinder, Feuerwehr:

Einladung zum Sankt Martins-Zug in Lohmar-Ort

Eine Information des Fördervereins des Feuerwehr-Löschzugs Lohmar :  Am 10. November erstrahlt Lohmar wieder im Lichte der Laternen, wenn Sankt Martin gemeinsam mit den rund 1.200 Kindern aus der Grundschule Lohmar-Ort sowie von den Kindergärten 'Waldgeister', 'Agger-Pänz' und vom 'Jabachkindergarten' ab 18 Uhr durch Lohmar zieht.

Von der Hermann-Löns-Straße geht der Zug über die Bachstraße, den Steinhöfer Weg und die Hauptstraße bis zum Feuerwehrhaus, wo wieder jedes Kind am Martinsfeuer einen kostenlosen Wecken erhält. Begleitet wird der Martinszug wie jedes Jahr vom Lohmar Blasorchester, vom Rhein-Sieg Blasorchester und vom Tambourcorps Scheiderhöhe.

Im Anschluss findet im Feuerwehrhaus die beliebte Martinsverlosung statt, die neben den zahlreichen Spenden der Lohmarer Unternehmen zur Finanzierung des Martinszuges beiträgt. Dort wird es auch wieder heißen Glühwein und leckere Reibekuchen geben.

Die Aufstellung für den Martinszug erfolgt ab 17.45 Uhr in der Hermann-Löns-Straße, die hierfür bis circa 18.15 Uhr voll gesperrt werden muss. Bedingt durch den Martinszug wird es auch auf der Bachstraße, dem Steinhöfer Weg und auf der Hauptstraße von 18 bis 20 Uhr Verkehrsbehinderungen geben. Hierfür bitten wir um Verständnis. Um nicht im Stau zu stehen, empfehlen wir die Nutzung der Ortsumgehung über die BAB 3.


05.11.2019 - Stadtverwaltung, Umwelt, Recht:

Umweltbelastung durch unnötiges Laufenlassen von Motoren

Eine Information des städtischen Ordnungsamtes :  Anlässlich der bevorstehenden kalten Jahreszeit weist das Ordnungsamt darauf hin, dass es gemäß Landes-Immissionsschutz-Gesetz zur Verhinderung von Lärm- oder Abgasbelästigung untersagt ist, geräusch- oder abgaserzeugende Motoren unnötig laufen zu lassen.

Verstöße stellen nicht nur eine Ordnungswidrigkeit dar und provozieren ein Bußgeld, sondern tragen durch eine erhebliche Schadstoffbelastung zur Umweltverschmutzung bei. Darüber hinaus ist es durch einschlägige Gutachten erwiesen, dass das unnötige Warmlaufenlassen des Motors im Stand deutlich länger dauert, als es während des Betriebes im mittleren Drehzahlbereich der Fall wäre, ganz zu schweigen von der verminderten Haltbarkeit des Motors.


05.11.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kinder:

Figurentheater-Aufführung für Kinder ab 2 Jahren in Lohmar

Die in Krefeld beheimatete 'Puppenbühne Lilliput' ist am Freitag (08.11.) in den Räumen der Evangelischen Kirchengemeinde an der Hauptstraße 74 in Lohmar zu Gast. Um 16 Uhr beginnt die Aufführung des Stücks "Das lustige Abenteuer vom Räuber". Karten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich, die um 15.30 Uhr öffnet. Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro, mit in Kindergärten ausliegenden "Ermäßigungskarten" 6 Euro. (cs)


04.11.2019 - Stadtverwaltung, Personen, Soziales:

Birgit Weiler mit 'Ehrenamt des Monats' ausgezeichnet

Bei der Urkundenübergabe wurde Birgit Weiler von fünf ihrer Kolleginnen überrascht, die ihr in diesem Rahmen ebenfalls für ihr Engagement dankten - von links nach rechts : Sabine Schlehecker, Sylvia Sommerhäuser, Birgit Weiler, Bürgermeister Horst Krybus, Christa Heister, Edelgard Schwamborn, Petra Schwamborn - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Hauptamtes :  Im November ehrt die Stadt Lohmar Birgit Weiler und zeichnet sie für ihren langjährigen Einsatz im Landfrauenverband mit dem Ehrenamt des Monats aus. Die Landfrauen sind im ländlichen Raum zu Hause. Einige sind Bäuerinnen, die Mehrheit geht anderen Berufen nach.

Der Landfrauenverband kümmert sich bundesweit um die Belange der Frauen und ihrer Familien. Sie engagieren sich für eine Vielzahl von Themen, wie die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität, dazu gehören zum Beispiel Infrastruktur, Landwirtschaft, Arbeitsmarkt, Umwelt und soziales Leben im ländlichen Raum.


04.11.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Stadtverwaltung:

Regina Oelke und Chöre mit Musik der 60er und 70er Jahre

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  'Singing together' und die 'Singgemeinschaft Deesem', beides Chöre unter der Leitung von Regina Oelke, laden zum Mitsing-Nachmittag am 7. November, 15 Uhr, in die 'Villa Friedlinde' ein. Es ist der zweite Teil einer Veranstaltungsreihe zum Thema "Singen ist die Sprache, die jeder versteht !". Diesmal stehen Songs aus Rock und Pop der 60er und 70er Jahre auf dem Programm.

Die ausgewählten Stücke bindet Regina Oelke ein in Informationen über die emotionale Kraft der Musik. Die Veranstaltung ist kostenlos.
 Kaffee und Kuchen werden zu moderaten Preisen angeboten. Anmeldung wird erbeten unter Telefon 02246 / 301630 oder per Mail unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSusan.Dietz(at)lohmar.de .


04.11.2019 - Stadtverwaltung, Baumaßnahmen:

Bauflächen für zwei Einfamilien- und zwei Doppelhäuser

(Grafiken : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Bauaufsichts- und Planungsamtes :  Nachdem der Rat der Stadt Lohmar den Beschluss zur Einleitung des Bebauungsplan-Verfahrens Nummer 14.4, 1. Änderung im Bereich Hermann-Löns-Straße in Lohmar-Ort gefasst hat, wird nun der städtebauliche Entwurf offengelegt und die Stadt Lohmar informiert über die Planung.

Der Standort des ehemaligen Kindergartens in der Hermann-Löns-Straße steht seit dem Umzug des Kindergartens an den Breidter Weg leer. Nun soll eine der letzten Brachflächen in Lohmar-Ort für die Bebauung freigeben und erschlossen werden. Auf der Fläche des ehemaligen Kindergartens sollen zwei Einfamilienhäuser und zwei Doppelhäuser realisiert werden. Um für diese Planung die rechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, führt die Stadt Lohmar ein Bebauungsplanverfahren durch.

Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung können die Planunterlagen in der Zeit vom 6. November bis zum 6. Dezember im Planungsamt der Stadtverwaltung, Hauptstraße 27-29, eingesehen werden. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit im Bau- und Planungsamt beraten lassen. Die Vorentwürfe der Bebauungsplanung können darüber hinaus auf der Internetseite der Stadt Lohmar unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmar.de/bauleitplanung  bis zum 6. Dezember eingesehen werden.


04.11.2019 - Stadtverwaltung, Freizeit, Jugend, Kinder:

Die 'mobile Spielekiste' geht in die Winterpause

Eine Information des städtischen Amtes für Jugend und Familie :  Nachdem nun die mobile Spielekiste, ein Pilotprojekt der mobilen Kinder- und Jugendarbeit, in den vergangenen Wochen für Abwechslung und gute Laune unter den Kindern in Wahlscheid, Honrath und Birk gesorgt hat, geht das Angebot in die wohlverdiente Winterpause. Am Mittwoch, 30. Oktober, war die mobile Spielekiste letztmalig in Honrath und wird, je nach Witterungsbedingungen im neuen Jahr, im Laufe des Frühjahrs, neu starten. Über die Standorte und -zeiten im Jahr 2020 wird rechtzeitig informiert werden.



Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk