Navigation überspringen


Sonntag, 7. August 2022

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelle Nachrichten

04.08.2022 - Stadtverwaltung, Freizeit, Kulturelles, Personen

Musikalisches Leitungskarussell in der 'Villa Friedlinde'

Friedhelm Limbach übernimmt den Chor 'FRICHOLO', Regina Oelke die internationale Singgruppe - (Fotos : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Jeden Donnerstagmorgen treffen sich Senior/innen und Senioren in der 'Villa Friedlinde' zur "FRICHOLO"-Probe, um gemeinsam zu singen. In der Hauptsache handelt es sich um Lieder in deutscher Sprache. Alte Volkslieder, Schlager, Kunstlieder aber auch Liedermacher-Songs werden eingeübt und sorgen für gelungene Abwechslung. Das Angebot ist kostenlos und findet jeden Donnerstag von 10.45 Uhr bis 12 Uhr in der 'Villa Friedlinde' statt.

Neuerdings leitet Friedhelm Limbach die Gruppe federführend. Friedhelm Limbach ist den meisten Lohmarerinnen und Lohmarern in seiner Funktion als Chorleiter bekannt. Den großen Chor 'Da Capo' hatte er seinerzeit gegründet und 'Cantiamo' singt weiterhin einmal wöchentlich unter seiner Leitung.

Im August hat Regina Oelke die Singgruppe 'Singing together' übernommen, die stets den ersten und dritten Montag im Monat von 18.30 Uhr bis 20 Uhr auf das Singen internationaler Pop-Songs ausgerichtet ist. Regina Oelke hat vor Jahren in ihrem Stadtteil Deesem eine Singgruppe aufgebaut, die später in der 'Villa Friedlinde' unter 'Singing together' zweimal monatlich probte, hatte dann zwischendurch pausiert. Die Sängerinnen freuen sich, dass sie jetzt wieder an Bord ist. Zwischenzeitlich hatte Wilfried Thuir übernommen.

In der Sommerpause der 'Villa Friedlinde', vom 15. August bis zum 2. September, pausiert auch das musikalische Kursangebot.


03.08.2022 - Vereine, Politik, Personen

Lohmarer Grüne wählten neuen Vorstand mit Doppelspitze

Der neugewählte Vorstand - (Foto : Frank Kremer)

Eine Information des 'Bündnis 90 / Die Grünen'-Ortsverbands Lohmar :  Die Mitgliederversammlung der Lohmarer Grünen hat einen neuen Vorstand gewählt. Da die turnusmäßige Wahl wegen Corona nicht stattfinden konnte, hat Bürgermeisterin Claudia Wieja ihr Amt erst jetzt übergeben können.

Der neue Vorstand setzt sich aus erfahrenen und neuen, aus jüngeren und älteren Mitgliedern zusammen :  Erstmals wurde mit Dagmar Kuhl-Reintke und Horst Becker eine Doppelspitze bei den Lohmarer Grünen gewählt. Als Schriftführer wurde Wolfgang Steden bestätigt, als neue Kassiererin wurde Christina Kaemmerer gewählt. Brigitte Bäcker-Gerdes, Nina Droppelmann, Lea Klug, Sonja Oberdörster, Christopher Lorenz, Marvin Müller, Maximilian Wiemer und Dr. Claudio Zettel wurden einstimmig als Beisitzer/innen bestätigt beziehungsweise neu gewählt.

In ihrem Rückblick betonte die scheidende Vorsitzende Claudia Wieja, dass diese Wahlperiode durch Corona und durch drei Wahlen - Kommunal-, Bundes- und Landtagswahl - eine sehr anstrengende Zeit war, die das Vorstandsteam sehr gut gemeistert hat. Die Partei dankte Horst Becker für 17 Jahre, die er als Landtagsabgeordneter immer ein Augenmerk auf Lohmarer Belange gelegt hat, und der bei der Landtagswahl im Mai nicht mehr kandidiert hatte. Seine Erfahrung wird er jetzt im Vorstandsteam einbringen und auch eine optimale Vernetzung zur Stadtratsfraktion ist gewährleistet.


03.08.2022 - Polizeimeldungen

15-Jährige aus Lohmarer Wohngruppe vermisst

(Foto : privat)

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  Bereits seit dem 28. Juli ist die 15-jährige Laura Christine S. aus einer Wohngruppe in Lohmar abgängig. Das meist auffällig geschminkte Mädchen wurde letztmalig am Dienstag (02.08.) in Troisdorf gesehen.

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort oder zu Kontaktpersonen von Laura machen ?  Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 / 5413121. Lichtbilder der vermissten 15-Jährigen finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.polizei.nrw/fahndung/84532 .

 

 


02.08.2022 - Stadtverwaltung, Freizeit, Veranstaltungen

'Lions Club' sponserte Rheinischen Nachmittag in der Villa

Karnevalistischer Nachmittag mitten im Sommer mit Hans Jürgen Jansen - (Foto : Hans Jeitner)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Als der "Kölnbarde" Hans Jürgen Jansen in der vergangenen Woche im großen Saal der 'Villa Friedlinde' seine Gitarre auspackte, waren die begeisterten Mundart-Fans außer Rand und Band. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde kräftig mitgeklatscht, geschunkelt und gesungen.

Die reife Generation tauchte ab in ihre jugendliche Vergangenheit, als der "Sebus-Jünger" Stücke von Willi Ostermann, Karl Berbuer, den 'Drei Laachduuve', 'Räuber', 'Bläck Fööss' und vielen anderen bekannten Größen anno dazumal anstimmte. Ausgestattet mit Liedtexten konnten die jecken Gäste bekannte Evergreens bis zur letzten Strophe mithalten. Der Lions Club Lohmar sponserte die Veranstaltung, die im Rahmen der Reihe "Erich lädt ein" zweimal jährlich außergewöhnliche Events im Begegnungszentrum auf dem Programm hat.


01.08.2022 - Verkehr, Feuerwehr, Polizeimeldungen

PKW kam bei Euelen von der A 3 ab, Fahrer blieb unverletzt

Es ist schon wieder passiert - am Nachmittag ist ein PKW auf dem Weg von Rösrath nach Lohmar von der Fahrbahn der Autobahn 3 abgekommen und hat sich abseits des Asphalts an der ansteigenden Böschung überschlagen. Der Vorfall ereignete sich auf demselben kurzen Streckenabschnitt ausgangs des Sülztals, auf dem sich im Jahr 2017 gleich sechs, in den Jahren 2019 und 2021 einzelne Unfälle ereignet hatten (zur Unfallserie siehe  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBericht von 2019 ). Ende 2017 war hier als Reaktion ein Tempolimit von 100 km/h angeordnet worden.

Der 39-jährige Autofahrer, der heute nachmittag kurz nach 14 Uhr gegenüber der Rastanlage bei Euelen (offiziell "Park- und WC-Anlage Sülztal") verunfallte, hatte Glück im Unglück. Obwohl sich sein 'VW Golf Variant' bei der Fahrt in den steilen Hang unterhalb von Altenrath überschlug und letztlich auf der Fahrerseite entgegen der Fahrtrichtung zum Liegen kam, blieb der Düsseldorfer unverletzt. Laut Polizei war er zu seiner Arbeitsstelle in Lohmar unterwegs. (cs)


01.08.2022 - Wirtschaft, Energie, Finanzen

Höhere Erdgaspreise durch steigende Beschaffungskosten

Eine Information der Stadtwerke Lohmar :  Die Stadtwerke Lohmar werden zum 1. Oktober ihre Preise für Erdgas deutlich anheben müssen. Ursache dafür ist eine fast 450-prozentige Steigerung der Beschaffungskosten für Erdgas im Vergleich der Beschaffungsperiode 2021/22 zu 2022/23. Trotz eines Systems der langfristigen kontinuierlichen Beschaffung führt dies zu erheblich steigenden Preisen.

Bei unveränderten Grundpreisen steigt der Arbeitspreis für die verbrauchte Kilowattstunde Erdgas von 7,14 Cent um 10,54 auf 17,68 Cent pro Kilowattstunde (brutto) ab dem 1. Oktober. Der Grundpreis von 166,60 Euro / Jahr (brutto) bleibt unverändert. Dies bedeutet :  In einer großen Wohnung oder einem kleineren Einfamilienhaus mit 15.000 Kilowattstunden Jahresbedarf betragen die neuen Jahreskosten rund 2.819 Euro (vorher rund 1.238 Euro), das sind knapp 128 Prozent mehr.

Die Stadtwerke Lohmar bedauern diese für viele Kundinnen und Kunden sehr belastende Preisanpassung. Für Fragen und Beratung stehen unsere Mitarbeiter/innen bereit. Auch wurden die Energiespartipps auf unserer Internetpräsenz aktualisiert.

Erst der Markt, dann der Ukraine-Krieg

Die Entwicklung der Energiepreise ist geprägt von mehreren Entwicklungen :  Zunächst sorgte eine weltweit steigende Nachfrage für Erdgas infolge der wiedererstarkenden Wirtschaft nach der Coronakrise für stark steigende Preise. Die Gaspreise erreichten zum Jahreswechsel 2021/2022 bereits einmal Spitzenwerte. Diese Auswirkungen konnten die Stadtwerke Lohmar aufgrund ihrer langfristigen Beschaffungsstrategie für ihre Kunden zumindest abmildern.

Mit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine hat sich die Situation auf dem Erdgasmarkt nochmals deutlich verschärft. Die Lage ist aktuell äußerst volatil, zumal nicht klar ist, wie viel Erdgas in Zukunft noch aus Russland kommt. Alternative Beschaffung aus anderen Quellen, etwa sogenanntes LNG (verflüssigtes Erdgas), ist deutlich teurer als der bisherige Erdgasbezug über Pipelines.

Abschläge anpassen, um Nachzahlungen zu vermeiden

Die Stadtwerke Lohmar werden ab Anfang August alle Erdgas-Kundinnen und -Kunden anschreiben und über die neuen Preise informieren. Dabei werden auch die monatlichen Abschläge auf die Jahresrechnung angepasst, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden. Mieterinnen und Mieter, die ihre Energiekosten über die Nebenkosten-Abrechnung begleichen, sollten ebenfalls Vorsorge wegen einer höheren Nachzahlung treffen.

neue staatliche Umlagen

Die Bundesregierung hat Ende Juli zwei neue Umlagen beschlossen, um die den Großhandels-Unternehmen entstehenden Mehrkosten der Gasbeschaffung auf alle Endkunden zu verteilen. Diese Mehrkosten entstehen, weil die Vorlieferanten ausfallende russische Vertragslieferungen teuer am Weltmarkt nachbeschaffen müssen. Ebenso wird es eine Umlage für die Füllung der Gasspeicher geben. Beide Umlagen befinden sich bei der Bundesregierung in Arbeit und sollen bis zum 1. Oktober in Kraft treten. In den oben aufgeführten Preisen sind diese Mehrkosten noch nicht berücksichtigt.


01.08.2022 - Veranstaltungen, Sport, Gesundheit, Vereine

Präventions-Kursangebot für Nichtmitglieder erweitert

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  Du "leidest" an Bewegungsmangel, möchtest deine Einkaufstaschen mühelos zwei Stockwerke hochschleppen und das eine oder andere "Laster" besiegen, das deine Gesundheit gefährden kann ?  Dann komm zu uns !  Unter dem Motto "Fit Ü40 (Herz-/ Kreislauf-Präventionskurs für 40- bis 60-Jährige)" kannst du mit viel Spaß an der Bewegung deine Ausdauerfähigkeit verbessern, deine körperlichen Gesundheits-Ressourcen stärken und die Risikofaktoren für deine Gesundheit im Alltag minimieren.

Kurzum :  Wir möchten dich motivieren, sportlich aktiv zu werden und zu bleiben. Unser Programm ist vielseitig und zeigt, dass körperliche Ausdauer und ein Herzkreislauf-Training nicht nur mit Joggen zu erreichen ist. Unser Kurs ist mit dem Gütesiegel "Sport pro Gesundheit" ausgezeichnet, der von den Krankenkassen mit bis zu 80 Prozent bezuschusst wird.

Termin : 8. September bis 10. November, donnerstags von 18 Uhr bis 19 Uhr in der Jabachhalle Lohmar, Donrather Dreieck 2, Kurseinheiten: 8 x 60 Minuten, Kosten : 99 Euro, Zielgruppe : 40- bis 60-Jährige

Neugierig ?  Alle weiteren Informationen bei unserer Ansprechpartnerin : Corinna Monschauer, E-mail : c.monschauer@gmx.de, Anmeldung per E-mail. Es handelt sich bei den Präventionskursen um von der Krankenkasse bezuschusste Angebote für Nichtmitglieder, um diese wieder an Bewegung und Sport heranzuführen.


01.08.2022 - Stadtverwaltung, Personen, Soziales

Ehrenamt des Monats-Auszeichnung für Natalia Gehann

Bürgermeisterin Claudia Wieja und Natalia Gehann mit der Urkunde - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Hauptamtes :  Das ehrenamtliche Engagement von Hilfsorganisationen und Privatpersonen für ukrainische Flüchtlinge ist weiterhin enorm, die Unterstützung vielfältig :  Mit großem Einsatz wirken Vertreter/innen aus Kirchen, Vereinen, gemeinnützigen Organisationen und Verbänden sowie Schulen, Politik und zahlreiche engagierte Bürger/innen bei der Unterstützung der Flüchtlinge in Lohmar mit. Eine dieser engagierten Personen ist Natalia Gehann.

Ausgangspunkt für Natalia Gehanns Arbeit in der Flüchtlingshilfe war eine Messenger-Gruppe, welche in Pandemiezeiten zur Nachbarschafts-Unterstützung ins Leben gerufen wurde. Nach Ausbruch des Krieges wurde diese umfunktioniert :  In Sekundenschnelle wurden Helfer/innen zusammengetrommelt, um ein Haus für ukrainische Flüchtlinge herzurichten. Das Netzwerk wuchs schnell.

Natalia Gehann kommt ursprünglich aus Russland. 2001 kam sie als Au-Pair nach Deutschland und baute sich mit Mann und Kindern ihr Leben auf. Schnell wurde ihr klar, dass ihre Muttersprache eine wertvolle Unterstützung darstellt :  Von einigen Ukrainern ist Russisch die erlernte Sprache. Gehann bot ihre Hilfe als Übersetzerin an und unterstützt seitdem Familien bei vielen Angelegenheiten wie 
Behördengängen, Arztbesuchen und allem, was anfällt. Ihr Handy ist 24/7 an, auch nachts ist sie erreichbar.

Was bewegt Gehann am meisten ? "Dass die Menschen aus der Ukraine "meine Leute" sind. Die Sprache hat uns immer vereint. Die Menschen brauchen Hilfe. Ich spreche deren Sprache. Es gab direkt viele Menschen, die mit anpacken und helfen wollten. In einem Netzwerk bewegt man sich schneller als alleine", so Gehann. Ihre Telefon-Nummer wird viel weitergereicht. Das Ziel von Gehann ist es, Menschen zusammenzubringen und zu integrieren.

An einen besonders tollen Moment erinnert sie sich bei einem Ausflug mit ukrainischen Kindern im 'Sprungraum', einem Trampolin-Erlebnispark. Die Kinder blühten auf, lachten und wirkten schwerelos. "Das waren die glücklichsten drei Stunden meines Lebens", verabschiedete sich ein kleines Mädchen bei Gehann. Diese kleinen und doch großen Momente bleiben in Erinnerung und geben Kraft weiterzumachen.

Die Stadt Lohmar dankt Natalia Gehann sowie allen Helfer/innen außerordentlich für ihren bedeutenden Einsatz. Weitere Informationen zum Thema Willkommenskultur und Ehrenamt unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.willkommenskultur-lohmar.de .


01.08.2022 - Gesundheit, Kreisverwaltung

Corona-Impfmobil des Kreises steht in Lohmar

Am heutigen Montag ist das vom Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises beauftragte Impfmobil erneut in Lohmar zu Gast. Von 11.30 Uhr bis 16 Uhr steht das Team auf dem 'Kaufland'-Parkplatz an der Walterscheid-Müller-Straße für Erst-, Zweit- und Auffrischungs-Impfungen bereit.

Das Angebot richtet sich an alle Personen ab 12 Jahren (12- bis 15-Jährige nur in Begleitung und mit Zustimmung einer erziehungsberechtigten Person). Verimpft werden die mRNA-Vakzine von 'BioNTech' und 'Moderna' sowie der proteinbasierte Impfstoff von 'Novavax'. (cs)


31.07.2022 - Vereine, Sport

Übungsleiter/in für Kinderschwimmkurs gesucht

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  Der Turnverein Donrath braucht ganz dringend Unterstützung beim Kinderschwimmen. Du bist schon Rettungsschwimmer und möchtest die Übungsleitung für unseren Kinderschwimmkurs übernehmen ?  Melde dich bei uns, weitere Infos bei Petra Appel, E-mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailschriftfuehrer(at)tv-donrath.de


30.07.2022 - Polizeimeldungen

Drei Einbruchsdelikte im Stadtgebiet innerhalb einer Woche

Im Laufe dieser Woche informierte die Kreispolizeibehörde über einen Einbruchsdiebstahl im Ortsteil Höffen (siehe Meldung vom 26.07.). Es war jedoch nicht die einzige Tat dieser Art. Innerhalb einer Woche, im Zeitraum vom 20. bis zum 26. Juli, kam es zu zwei weiteren Vorfällen im Westen des Ortsteils Honrath beziehungsweise im Zentrum von Heide.

Ob es sich hierbei nur um Einbruchsversuche oder ebenfalls vollendete Einbrüche handelte, darüber liegen ebensowenig Informationen vor wie über die konkreten Tatzeiträume. Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen bezüglich Personen oder Fahrzeugen nimmt die zuständige Wache in Siegburg unter der Telefon-Nummer 02241 / 5413121 entgegen. (cs)


30.07.2022 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine, Feuerwehr

Neunte 'Kölsche Nacht' mit einem Konzert der Gruppe 'Miljö'

'Miljö' - (Foto : Daniela Patricia Rösler)

Eine Information des Fördervereins des Löschzugs Birk :  Am 31. Oktober veranstaltet der 'Förderverein Löschgruppe Birk 1994'. im Bürgerhaus Birk ihre neunte "Kölsche Nacht" mit 'Miljö'. Die Gruppe 'Miljö' feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Bürgerhaus in Lohmar-Birk ist für 'Miljö' mittlerweile zu ihrer "zweiten Heimat" geworden. Daher freuen wir uns sehr, dass sie in diesem Jahr ein Vollkonzert bei uns spielen werden.

Im Vorprogramm sind 'Fiasko' und 'Druckluft' zu sehen. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten für 28 Euro gibt es ab sofort an allen Vorverkaufsstellen :  Gaststätte Gebermühle (Peter Demmer), Landmaschinenhandel Rainer Sommerhäuser (Telefon 02247 / 912706) oder bei Oliver Vitt (Telefon 0171 / 8382879).


30.07.2022 - Stadtverwaltung, Freizeit

Endspurt der Sommer-Leseclub-Ferienaktion der Bibliothek

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Endspurt beim kostenlosen Sommer-Leseclub der Stadtbibliothek Lohmar :  Noch bis zum 12. August kann man Stempel in den Lese-Logbüchern sammeln und diese in den Stadtbibliotheken Lohmar, Wahlscheid oder der Katholischen Öffentlichen Bücherei Birk abgeben.

Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es Urkunden und Medaillen. Und die begehrten Oskars gibt es zum Beispiel für die originellste Geschichte oder das schönste Logbuch. Also, auf geht's zur Stadtbibliothen !  Die Bibliotheken freuen sich auf alle neuen Clubmitglieder und wünschen viel Spaß beim Lesen.

zu den Öffnungszeiten der Bibliotheken siehe unter  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBüchereien


26.07.2022 - Polizeimeldungen

Wohnungseinbrecher in Höffen nutzten Kurzurlaub zur Tat

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  In den wenigen Tagen, die eine Lohmarer Familie verreist war, sind Unbekannte in ihr Haus eingedrungen und haben Schmuck von bislang unbekanntem Wert gestohlen. Die Urlauber kehrten am Montagnachmittag (25.07.) heim und stellten schon an der Türe des freistehenden Hauses an der 'Rothehöhe' im Ortsteil Höffen fest, dass irgendetwas nicht stimmte.

Mutmaßlich hatten die Einbrecher ein Fenster zum Keller aufgehebelt und waren eingestiegen. Von dort durchsuchten sie alle Wohnräume nach Beute und entkamen unerkannt mit dem Schmuck der Familie. - Wer hat seit Donnerstagmittag (21.07.) im Bereich Lohmar-Höffen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet ?  Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 / 5413121.


26.07.2022 - Wirtschaft, Baumaßnahmen

Post eröffnete neuen Zustellstützpunkt mit Elektro-Fuhrpark

Elektro-'Streetscooter' im Eingang des neuen Zustellstützpunktes am Auelsweg, der zur Niederlassung Bonn gehört

Im Laufe des Sommers hat es bei der Post (offiziell 'Deutsche Post DHL Group') in Lohmar zahlreiche Veränderungen gegeben, die sich auch im Straßenbild gezeigt haben oder noch zeigen werden. Hintergrund ist eine Neuausrichtung der Brief- und Paketzustellung von einem neuen Standort aus und mit neuen Fahrzeugen.

Bislang gab es zwei verschiedene sogenannte Zustellstützpunkte - für den Bereich Lohmar im dortigen Auelsweg sowie für den Bereich Wahlscheid an der Straße 'Am alten Rathaus'. Vor kurzem hat man eine gemeinsame Basis bezogen, die - ebenfalls am Lohmarer Auelsweg - nur unweit vom bisherigen Standort entfernt liegt. Es handelt sich um den hinteren Bereich des früheren 'Hit'-Marktes, unmittelbar an der Autobahn gelegen. Schon im April 2019 habe man mit den Planungen begonnen, der Umbau des Mietobjektes auf die speziellen Bedürfnisse war innerhalb von dreieinhalb Monaten abgeschlossen.

Hier hat man den Platz, der benötigt wird, um die Flotte der Zustellfahrzeuge unterzubringen. Seit kurzem sind dies überwiegend Modelle des Herstellers 'Streetscooter', bis Herbst 2021 ein Tochterunternehmen der 'Deutsche Post'. 20 von insgesamt 25 Zustellbezirken im Stadtgebiet werden bereits von diesen Elektro-Transportern - bislang sind schon 14 vom Typ 'Streetscooter Work L' im Einsatz - oder herkömmlichen Kleintransportern bedient. (cs)


25.07.2022 - Vereine, Vermischtes, Kulturelles

Neuigkeiten vom Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor

(Foto : Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar)

Eine Information des 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar' :  Am 22. Juni fand die Jahreshauptversammlung des Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchores Lohmar statt. Die Sitzung startete mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr. Wie schon im Vorjahr mussten, vor allem in den Wintermonaten 2021, viele Vorhaben coronabedingt abgesagt oder verschoben werden. Ab dem Frühjahr 2022 aber ging es wieder bergauf.

So wurden zum Beispiel die Proben in Präsenz wieder aufgenommen, bis am 1. April der jüngste Chornachwuchs und Sohn der Chorleiterin, Barbara Wingenfeld, das Licht der Welt erblickte - herzlich willkommen kleiner Justus. Der Süße wurde dem Rest der Chorfamilie beim Grillfest am 14. Mai vorgestellt. Das Fest konnte nach zwei Jahren Pause endlich wieder stattfinden. Es war ein sonniger Frühlingstag und die Stimmung auf der Wiese hinter dem Pfarrheim war fröhlich und ausgelassen. Es wurde gesungen, geschmaust und viel gelacht. "Endlich wieder ein wenig Geselligkeit und Normalität. Das hat allen so gut getan", fasste Barbara Wingenfeld, den herrlichen Nachmittag zusammen.


23.07.2022 - Vereine, Soziales

Schulranzen-Aktion der 'Lohmarer Tafel' für 30 Kinder

(Foto : 'Lohmarer Tafel')

Eine Information der 'Lohmarer Tafel' :  Die 'Lohmarer Tafel' unterstützt die 'Tafel'-Nutzer, insbesondere Familien mit Kindern, in vielfältiger Weise. Bei der 'Lohmarer Tafel' erhalten traditionsgemäß alle Kinder der 'Tafel'-Kunden, die eingeschult werden, einen Schulranzen mit Turnbeutel und Schreibmäppchen.

In diesem Jahr konnten wir 30 Kinder mit einem neuen Schulranzen von bester Qualität beschenken. Finanziert wurde diese Aktion aus einigen größeren Spenden, die zweckgebunden zur Förderung von Kindern zu verwenden sind.

Wir danken allen Spendern, die uns mit Lebensmittel- und Geldspenden unterstützen. Ohne das Engagement der 'Tafel'-Mitarbeiter und der Spender wäre die wöchentliche Warenausgabe und Unterstützung der 'Tafel'-Kunden nicht möglich.
Manfred Kauschke


22.07.2022 - Verkehr, Polizeimeldungen, Feuerwehr

Verunreinigung der B 56 nach Auffahrunfall bei Birk

Schwerere Verletzungen waren nicht zu beklagen, nachdem es am gestrigen Abend gegen 19.50 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der hier Neuenhauser Straße bezeichneten Bundesstraße 56 in Höhe der Ortslage Birk gekommen war. Auf dem Weg in Richtung Siegburg war ein 'Ford Fiesta' auf einen 'Kia Rio' aufgefahren, wobei überschaubarer Sachschaden entstand.

Jedoch hatten sich austretende Betriebsstoffe auf der regennassen Fahrbahn weitflächig verteilt. Die Löschgruppe Birk der Freiwilligen Feuerwehr kam zum Einsatz, um die Verunreinigung abzustreuen und das Bindemittel wieder aufzunehmen. Der am Abend mäßige Verkehr konnte die Unfallstelle wechselseitig passieren, zu längeren Wartezeiten kam es nicht. (cs)


20.07.2022 - Baumaßnahmen, Verkehr

Fahrbahnsanierung in Breidt nun im zweiten Bauabschnitt

Einmündung Deesemer Straße, Beginn der Arbeiten im zweiten Bauabschnitt

Der erste Bauabschnitt zur Sanierung der Kreisstraße 37 im Bereich der Ortslage Breidt ist abgeschlossen. Nach vorbereitenden Arbeiten - dem Entfernen des stellenweise eingesetzten Betonstein-Pflasters und dem Abfräsen des gesamten Straßen-Oberbaus - wurden in der vergangenen Woche die Tragschicht und die Binderschicht asphaltiert. Am Montag dieser Woche folgte die abschließende Deckschicht.

Die Arbeiten wechselten nun vom Westen des Ortes auf die östliche Hälfte der Breidter Straße. Hier wurden bereits die Betonstein-Pflasterflächen im Bereich der Einmündungen der Deesemer Straße und der Straße 'Auf der Höhe' herausgenommen, die Fräsarbeiten stehen bevor. Damit ist die Baumaßnahme, die bis zum Ende der Sommerferien (09.08.) abgeschlossen sein soll, im Zeitplan.

Somit ist Breidt jetzt von Westen aus (Geber / Kreuzhäuschen) über die K 37 wieder uneingeschränkt erreichbar, die Breidter Straße bis zum Feuerwehrhaus befahrbar. Von Osten (Krahwinkel) ist die Ortszufahrt nun abgesperrt. Die Umleitungen zur Umfahrung der Ortsdurchfahrt Breidt verlaufen nach wie vor über die B 507 und die B 56 und sind mit den Bezeichnungen "U1" beziehungsweise in Gegenrichtung "U2" gekennzeichnet. (cs)


20.07.2022 - Verkehr, Baumaßnahmen

Zweitägige Behinderungen auf der B 56 in Höhe Stallberg

Nach der wieder abgeschalteten Mobilampel bei Heide müssen Pendler aus dem Bereich Heide / Birk / Krahwinkel auf dem Weg nach Siegburg, Sankt Augustin, Troisdorf oder Bonn erneut mit Behinderungen rechnen. Am Donnerstag und Freitag dieser Woche (21./22.07.) lässt der 'Landesbetrieb Straßenbau NRW' Fahrbahnschäden an der Kreuzung der B 56 ('Schlangensiefen' / Schnellstraße) mit der Zeithstraße nach Stallberg beseitigen. Aus diesem Grund müssen die Fahrspuren im Bereich der Kreuzung verengt und der Verkehr mittels Baustellenampeln geregelt werden. (cs)


19.07.2022 - Vereine, Soziales

Stiftungen Lohmar und Much vereinbarten Zusammenarbeit

Gemeinsam geht alles besser (von links nach rechts) : Hans-Willi Schlimbach, Wolfgang Knipp und Gabriele Willscheid - (Foto : Bürgerstiftung Lohmar)

EIne Information der Bürgerstiftung Lohmar : "Das Motto der Bürgerstiftung Lohmar 'Miteinander - Füreinander' gilt für uns immer", erklärte Gabriele Willscheid, Geschäftsführerin der Lohmarer Stiftung, bei der Begrüßung der Mucher Vorstandsmitglieder Hans-Willi Schlimbach (Vorsitzender) und Wolfgang Knipp. Und so war es für sie eine Selbstverständlichkeit, dem Wunsch der beiden Herren nach einem Gedankenaustausch nachzukommen. Schließlich existiert die Bürgerstiftung Lohmar inzwischen seit 16 Jahren, während die "junge Kollegin" in Much erst 2019 gegründet wurde.

Die Geschäftsführerin kann sich noch gut an die ersten Jahre der Stiftungsarbeit mit all ihren Herausforderungen erinnern. Es klingt so einfach - wir sammeln Geld und tun Gutes in unserer Stadt beziehungsweise Gemeinde. Doch was alles mit der Stiftungsarbeit verbunden ist, zeigt sich erst im Laufe der Zeit. Aber - und das ist das Schöne an der Arbeit - man bekommt viel zurück von den Geförderten und man ist nicht allein. Besonders hilfreich ist es natürlich, wenn sich die Kompetenzen der Aktiven ergänzen.

So kann der Vorsitzende der Stiftung Much, Hans-Willi Schlimbach, seine Erfahrungen aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einbringen. Als ehemaliger Schulleiter der Hauptschule in Engelskirchen weiß er, in welchen Bereichen die Kinder außerhalb des Lehrplans der Schulen gefördert werden sollten. Und vor allem - wie man die Angebote aufbereitet, damit die Kinder Spaß haben und spielerisch lernen.

Auch in den Bereichen Inklusion und Vielfalt hat er praktische Erfahrungen. Sein Vorstandskollege Wolfgang Knipp kümmert sich als Finanzberater um die Buchhaltung und die Finanzanlagen der Stiftung. Das ergänzt sich prima, denn als Juristin deckt die Geschäftsführerin der Lohmarer Stiftung auch die rechtlichen Felder ab.

Und so stand schnell fest - in Zukunft soll ein regelmäßiger Austausch erfolgen und, wo es möglich ist, eine Zusammenarbeit. Ein Aspekt ist für beide Stiftungen ein großes Thema - gesucht werden Aktive, die sich in die Stiftungsarbeit mit Zeit, Ideen oder auch finanziell einbringen möchten. Bei Interesse bitte melden :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailinfo(at)stiftung-much.de  beziehungsweise  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailinfo(at)buergerstiftunglohmar.de


18.07.2022 - Verkehr, Baumaßnahmen

Haarsträubende Fehler bei Umleitungs-Beschilderung

Irreführende Hinweistafel an der B 484 zwischen Donrath und Kreuznaaf

Daß Verkehrsteilnehmer bei Umleitungen von Straßenbaustellen in die Irre geführt werden, scheint sich in Lohmar zum System zu entwickeln. Das jüngste Beispiel ist bei der Umleitungs-Beschilderung bezüglich der Vollsperrung der Kreisstraße 16 bei Neuhonrath zu bewundern. - An der Bundesstraße 484 verkündeten zwei Hinweistafeln die Vollsperrung übrigens bereits in der vergangenen Woche, obwohl die K 16 noch uneingeschränkt befahrbar war. Gravierender sind jedoch die inhaltlichen Falschangaben. (cs)


18.07.2022 - Verkehr, Baumaßnahmen

Kreisstraße 16 von Neuhonrath bis zur K 34 gesperrt

Neuhonrath ist von der B 484 im Aggertal aus vollständig erreichbar

Seit dem heutigen Morgen besteht eine Vollsperrung der von Neuhonrath nach Seelscheid führenden Kreisstraße 16. Davon betroffen ist der Abschnitt der Seelscheider Straße vom Neuhonrather Ortsausgang vorbei an der Ortslage Grünenborn bis zur Kreuzung mit der Kreisstraße 34 (Bonner Straße / Oberstehöher Straße) auf dem östlich gelegenen Höhenrücken.

Wie die Kreisverwaltung auf Anfrage mitteilt, finden Instandsetzungs-Arbeiten an der Fahrbahn statt, punktuell müsse auch die Asphalt-Tragschicht saniert werden. Aufgrund der vergleichsweise schmalen Fahrbahn kann die Baumaßnahme nur im Rahmen einer Vollsperrung ausgeführt werden. Zum Abschluß der Arbeiten soll die K 16 im betroffenen Bereich eine neue Asphalt-Deckschicht erhalten. Die Maßnahme soll bis zum Ende der Sommerferien in drei Wochen abgeschlossen sein.

Neuhonrath ist solange von der B 484 aus zu erreichen, Grünenborn über die zweite Zufahrt von der K 34 aus. Eine Umleitung ist über die B 484 und die K 34 über Kreuznaaf ausgewiesen, analog in Gegenrichtung. Ortskundige Anlieger können auch über die Kesselstraße ausweichen. Hier ist aber die mangels eines fehlenden Bürgersteigs strikte Tempobegrenzung (30 km/h) zu beachten. (cs)


18.07.2022 - Feuerwehr, Wetter

Kreisfeuerwehrverband warnt - jetzt wird's brenzlig !

(Foto : rhein-sieg.info)

Eine Information des 'Kreisfeuerwehrverband des Rhein-Sieg-Kreises' :  Durch die lange Trockenperiode besteht zurzeit die große Gefahr von Waldbränden, wovon es schon die ersten im Rhein-Sieg-Kreis gegeben hat. Der Wald ist ein unermesslich kostbarer Lebensraum und wohl unser beliebtestes Erholungsziel. Doch wie schnell kann sich dieses Idyll in einen lodernden Waldbrand verwandeln.

Wir müssen stets bedenken, dass dabei nicht nur große Sachwerte zerstört werden :  Ein Waldbrand bringt auch große Gefahren für den Menschen, für Wanderer ebenso wie für Anlieger und Löschmannschaften. Daneben dauert es Jahre, bis sich die Natur wieder erholt hat. Daher ist unbedingt auf folgendes zu achten :

  • Grundsätzlich kein offenes Feuer im Wald !
  • Der Genuss von Tabakwaren hat im Wald nichts zu suchen.
  • Lagerfeuerromantik endet schnell in der Katastrophe. Machen Sie auch Ihre Kinder auf die Gefahren aufmerksam : Feuer im Wald oder am Waldrand ist kein Kinderspiel.
  • Nicht nur in der wärmeren Jahreszeit, auch im Winter während längerer Trockenperioden, brennen verdorrtes Gras und trockenes Unterholz wie Zunder.
  • Keine Flaschen oder andere Gegenstände im Wald wegwerfen, sie können Eigenschaften wie die eines Brennglases entwickeln.
  • Haben Sie ruhig Mut, Bekannte oder Passanten auf diese wichtige Regeln hinzuweisen.

Und sollte es trotzdem einmal brennen - Notruf 112


18.07.2022 - Veranstaltungen, Freizeit, Jugend, Stadtverwaltung

Vorhang auf - neue Termine für das Bewegungs-Theater

Eine Information der städtischen 'Naturschule Aggerbogen' :  Die Altersgruppe der 10- bis 14-Jährigen mehr für das Thema Kultur zu begeistern, ist Ziel des 'Kulturrucksack NRW'. Die vier Kommunen Lohmar, Overath, Rösrath und Troisdorf, die bereits beim Projekt "Kennen-Lernen-Umwelt" eng zusammenarbeiten, feiern in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen.

Im Rahmen dieses Förderprojektes werden vier spannende Tage angeboten, an denen die verschiedenen Techniken des Bewegungs- und Improvisations-Theaters auf spielerisch Art und Weise von Petra Roßberg, Diplom-Sportlehrerin mit Schwerpunkt Spiel / Musik / Tanz vermittelt, werden. Die Jugendlichen haben in dieser Zeit die Möglichkeit, das Bewegungs-Theater selbst zu entwickeln und Szenen zu gestalten. Selbst gespielte oder ausgewählte Songs von den Mitwirkenden bieten ebenfalls Möglichkeiten, sich kreativ einzubringen.

In dieser fiktiven Lebenswirklichkeit finden die Jugendlichen die Chance in der Auseinandersetzung mit sich selbst, neue Formen des Ausdrucks auszuprobieren und zu finden. Die Treffen finden am 19. August, 26. August und 9. September in der Zeit von 15 bis 18 Uhr statt und am 10. September in der Zeit von 12 bis 15 Uhr. Die Teilnahme an diesem Projekt ist kostenfrei. Jugendliche, die sich gerne bewegen wollen, können sich anmelden unter Telefon 02206 / 2143 oder per Mail unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailNaturschule(at)lohmar.de .


nach oben



Mit freundlicher Unterstützung von :


Stand : 04.08.2022

in Kooperation mit :

Anzeige :

Anzeige :

Terminvorschau :

07.08.

Dinner-Konzert "Amuse-Bouche und Fisternöllche" in Lohmar-Honrath mehr

12.08.

Nachbarschafts-Picknick für jedermann mit Live-Musik in Wahlscheid mehr

13.08.

Sommerfest des Wahlscheider Sportvereins mehr

13.08.

"Heidefest" in Heide mehr

14.08.

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr-Löschgruppe Birk mehr

14.08.

Flohmarkt in Lohmar-Weegen mehr

14.08.

8. Jexmühler Garagen-Flohmarkt mehr

14.08.

Sommerfest des Wahlscheider Sportvereins mehr

14.08.

Friedens- und Willkommensfest "Nur zesamme sin mer bunt" in Lohmar-Birk mehr

16.08.

Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beschwerde- Ausschusses mehr

20.08.

1. Durbuscher Garagen-Flohmarkt in Lohmar-Durbusch mehr

20.08.

"Jeck in Birk - Das bunte Familienfest" in Lohmar-Birk mehr

20.08.

Festakt anläßlich der 900-Jahr-Feier Wahlscheids mehr

24.08.

Sitzung des Stadtentwicklungs- Ausschusses mehr

24.08.

Live-Musik mit Mirko Bäumer und den 'Lustigen Musikanten' mehr

25.08.

Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz mehr

26.08.

Festakt anläßlich der 900-Jahr-Feier Wahlscheids (vorverlegt) mehr

27.08. - 29.08.

Kirmes in Wahlscheid mehr

27.08.

'Repair Café' in Lohmar mehr

27.08.

Themenvormittag "Fit in Erster Hilfe für Kinder" in Lohmar mehr

27.08.

Kirmes in Wahlscheid - Moritaten-Gottesdienst, Faßanstich und Livemusik mehr

28.08.

Kirmes in Wahlscheid - Trödelmarkt mehr

28.08.

Kirmes in Wahlscheid - Frühschoppen und Live-Musik mehr

29.08.

Kirmes in Wahlscheid - Korsofahrt, Schörreskarren-Rennen, Livemusik und Feuerwerk mehr

31.08.

Sitzung des Sonderausschusses Birk des Stadtrates mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)

Logo Stadt Lohmar
Offizielle Homepage der Stadt :
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmar.de
 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk